Vorsicht vor Auktionsportalen wie VIPAuktion.com

Rückwärts-Auktionsportale locken mit äußerst attraktiven Kaufpreisen, doch tatsächlich bezahlt man dabei drauf - egal ob man das Produkt ersteigert oder nicht!

188

In seriöse Portale wie GMX, 1und1, Web.de als Artikel integriert, ist die Werbung von VIPAuktion.com, einem Aktionsportal bei welchem die Auktion andersrum funktioniert. Während man bei eBay mit einem kleinen Grundpreis sein Produkt zum Verkauf einstellt, bzw. zu relativ niedrigen Preisen ein Produkt ersteigern kann, wenn sonst niemand Interesse an dem Produkt hat, ist bei VIPAuktion alles anders. Denn hier beginnt die Auktion mit dem Kaufpreis des Produktes und sinkt bei jedem Gebot nach unten. Doch das Gebot selbst ist nicht kostenlos. Für jedes Gebot, welches man vornimmt, muss man bezahlen. Dabei spielt es keine Rolle ob man tatsächlich den Zuschlag erhält oder nicht.

Auf den ersten Blick schaut das Portal VIPAuktion.com ganz seriös aus. Und ist man nicht aus der IT Branche mit Schwerpunkt IT Security, würde man aufgrund der Rezensionen, die dort angezeigt werden auch ein Schnäppchen dahinter vermuten. Doch leider sieht es ganz anders aus, als es es zu sein scheint.

Ein neues iPad für 50 Euro ersteigert, ein iPhone für 30 Euro ein Notebook für 40 Euro und alles Neuware. In der Tat schaut es bei VIP Autkion.com dann doch etwas anders aus. Zunächst muss man für das bieten bereits bezahlen. Das bedeutet, dass man für jedes Gebot, welches man abgibt eine gewisse Summe an virtuellen Coins abgezogen bekommt. Diese virtuellen Coins entsprechen barem Geld. Und auch wenn man das Produkt nicht ersteigert, hat man durch seine Gebote Geld verloren. Zudem zahlt man durch die Punkte, welche man zum Bieten benötigt mehr als das Gerät tatsächlich kostet.

Tatsächlich werden immer wieder Seiten um ein solches Portal wie VIPAuktion.com herum gebaut, die suggerieren sollen, dass es sich hierbei um ein seriöses Portal handelt. Auf solchen Seiten werden dann fingierte Fake-Bewertungen geschrieben, die den Anschein erwecken sollen, dass Benutzer hierüber tatsächlich ein Schnäppchen gemacht haben. Auf GuteFrage.net haben viele Nutzer negative Erfahrungen mit VIPAuktion.com gemacht.

Insbesondere ältere Menschen, die auf der Suche nach einem Schnäppchen sind, sollten von diesem Portal die Finger lassen. Wer nicht mehrere hundert Euro in den Sand setzen möchte, ist gut beraten VIPAuktion.com zu meiden.

Teilen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here